Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Schwarzer Freitag

Bild
Heute erlebten wir einen schwarzen Freitag: Zunächst begann alles so wie immer. Wir wurden von Adam zu unserem Feld gefahren, wo wir seit 10 Tagen allein die Handernte betreiben. Nachdem wir fast 10 Säcke geschafft hatten, stand die heiß ersehnte Mittagspause auf dem Plan. 

Aber von einer entspannten Mittagspause waren wir heut weit entfernt. Nachdem wir es uns gemütlich gemacht hatten, raschelte und knackte es am Waldesrand. Wir sprangen auf und wussten, dass es mehrere und größere Tiere sein mussten, sahen aber zunächst nichts. Nachdem wir uns einen Knüppel gesucht hatten und Ralf die Kettensäge anschmiss erhofften wir uns davon, dass sie abhauen würden, aber das taten sie nicht. Plötzlich rannten Dingos durch die Nachbarreihen und versuchten uns zu umzingeln.  Uns blieb fast das Herz stehen!  Da wir allein auf dem Feld waren und der nächsten Mitarbeiter 20 Minuten Fußweg entfernt waren, beschlossen wir unsere Sachen auf dem Feld liegen zu lassen und schnellst möglich von dort zu v…

Unser neues Zuhause

Bild
Mittlerweile wohnen wir hier nun schon seit zwei Monaten. Und langsam kribbelt es uns wieder in den Fingern weiter zu reisen.








Blick vom Balkon
Die Lagune
Aufgrund von gefährlichen Quallen und den Krokodilen darf man nicht das ganze Jahr über im Meer baden gehen, daher gibt es direkt neben dem Meer die Lagune.  Das ideale Wasser für Marie: Salzwasser, direkt am Strand und keine Tiere im Wasser



Unser Haus: Nachdem Flo ausgezogen ist, teilen wir uns zur Zeit das Haus mit Ricky und Jacky , zwei Mädels aus Kalifornien und Dänemark. Ricky arbeitet seit kurzem auch auf unserer Farm.
 Unser Pool






Geschichten von der Farm

Bild
Nach der 5. Farmwoche erzählte uns unser Chef, dass hier auf der Farm die 5. giftigsten und gefährlichsten Schlangen der Welt leben. Das ist aber interessant! Schön das wir immer in den Gebüschen herum kriechen und durch hohes Gras laufen.

Manchmal fragte sich Marie, wie sie es eigentlich schaffen würde hier zu arbeiten, zwischen Schlangen, Spinnen, herum streunenden Hunde, riesen Kröten und jeder Menge „Sticks“ die einem immer befallen und der Gewissheit in den nahe liegenden Flüssen leben Krokodile.

Einmal bei einer Frühstückspause um 9 Uhr saßen wir gerade auf dem Feld, als Marie plötzlich einer Schlange in die Augen blickte, die vielleicht 50 cm von uns entfernt war. Mit Geschrei und wildem Aufspringen war die Schlange jedoch mindestens genauso schnell weg wie Marie.


Python-Besuch im Lemon Myrthle Strauch

In dem Bach leben zwei Krokodile

Einen anderen Tag hatte Jacob Geburtstag und Martha hatte eine wirklich leckere Torte gebacken und diese mit aufs Feld genommen. Leider regnete …

Happy Birthday Kristin

Hey Kristin,
wir wünschen Dir alles Liebe, Gesundheit und Erfolg  für dein neues Lebensjahr. Wir wünschen Dir liebe Männer zu Hause  und das all deine Träume und Projekte  in Erfüllung gehen.

Viele liebe Geburtstagsgrüße aus Airlie  senden Dir Marie und Ralf.
Booking.com