Kuala Lumpur wir kommen!

Heute machten wir uns auf den Weg nach Kuala Lumpur. Der Transfer sollte 24 Stunden dauern und wir sollten dreimal den Bus wechseln.
Zudem sollten wir in  Hatyai einen Aufenthalt haben, wo rüber wir nicht glücklich waren, da diese Stadt beim auswärtigen Amt als: " Von einem Aufenthalt in dieser Stadt/ Provinz wird dringend abgeraten" kommentiert wurde. 
Zur zweiten Auswahl stand ein Transfer über den Wasserweg. Allerdings waren die Preise hierfür zu überzogen und so blieb uns doch nur noch der Landweg übrig.
Es ging 7:30 Uhr von unseren Bungalowanlage los und zunächst ins 120 Kilometer entfernte Trang. Dort tauschten wir mit 3 anderen Reisenden den Bus und fuhren 140 Kilometer in Richtung Hatyai. Dort kamen wir auch gegen 13 Uhr an und wurden einmal quer durch die Stadt transportiert bis wir schlussendlich mit einem Tuk Tuk vor einem Reisebüro abgesetzt wurden. Ein Mitarbeiter erklärte uns, dass der Bus erst 18:30 Uhr los fährt und wir somit die restlichen 5,5 Stunden im Hatyai verbringen mussten. Wir beschlossen in einem sicheren Einkaufcenter die Zeit tot zuschlagen und stärkten uns bei Mäcis. Allerdings hatten wir doch immer ein etwas mulmiges Gefühl. Wir waren froh als die Uhr endlich 18 Uhr anzeigte und wir uns zum besagten Treffpunkt aufmachen konnten.

Ein wenig verspätet, so wie es in Asien üblich ist, ging es auf zu den letzten 546 Kilometer auf nach Kuala Lumpur.
Nach 2 weiteren Stunden Fahrtzeit erreichten wir den Grenzübergang Bukit Kayu Hitam. Nach einem unübersichtlichen Hin und Her erreichten wir die malaysische Seite, wo wir eine kurze Pause einlegten bevor es weiter über Kedah, Sungai Petani und Ipoh (Perak) nach Kuala Lumpur ging.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy New Year Dubai

Patong Beach

Inseltour und buddhistische Segnung

Visa Check

Es geht los!

Booking.com