Transfer von Ost nach West

Heute ging es vom Golf nach Thailand an die Andamanenküste.

Ziel war es heute in Krabi an zukommen und von dort aus Morgen nach Koh Lanta überzusetzen. 



 Am Busbahnhof in Krabi angekommen, der 4 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt lag, wollten wir das Tuk-Tuk sparen und machten uns zu Fuß auf den Weg, um ein Hotelzimmer zu finden, da wir ja schon Morgen weiter wollten. 
Allerdings erwies es sich dies nicht als die beste Entscheidung, da wir auf eine Schnellstraße getroffen sind und die Autos und Roller nur so an uns vorbei rauschten. Auf der Strecke gab es auch keine Gasthäuser oder Tuk-Tuk Stationen. Um zurück zum Busbahnhof zu gehen, war es jetzt auch schon zu spät. Ralf meckerte bereits über jeden Zentimeter den er ging. Plötzlich hielt ein Minivan neben uns an und der Fahrer fragte uns, ob er uns mit nehmen soll in die Stadt. Der Bus war leer und etwas unbefangen stiegen wir ein und im gleichen Atemzug dachten wir uns, ob dies jetzt eine gute Idee war... 
Aber der Fahrer erwies sich als sehr hilfsbereit und setzte uns in der Stadt ab, wo es jeder Menge Gasthäuser gab. Für die Fahrt wollte er lediglich 50 cent für Zigaretten haben.


Nach kurzen Zimmersuchen fanden wir ein unschlagbares günstiges Zimmer. Zwar lag nur eine Matratze im Zimmer, es gab ein asiatisches Gemeinschaftsbad und keine Fenster im Zimmer, aber für 2,50 Euro die Nacht kann man auch nicht mehr erwarten und die Besitzer waren zudem sehr freundlich und hilfsbereit.


Da es mittlerweile schon spät geworden war, entschieden wir uns Abendbrot essen zu gehen und uns anschließend um die Weiterfahrt für Morgen zu kümmern.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy New Year Dubai

Patong Beach

Inseltour und buddhistische Segnung

Visa Check

Es geht los!

Booking.com