Kleine Rollertour nach Da Nang

Heute leihten wir uns einen Roller aus und fuhren nach Da Nang, entlang der Küste. 














In Vietnam leiht man sich einfach einen Roller an der nächsten Straßenecke aus, ohne Führerschein, ohne Vertrag oder ähnliches, man verhandelt einen Preis aus und verabredet sich am nächsten Tag an der gleichen Stelle wieder. Man bekommt den Roller mit möglichst wenig Benzin. Der Sprit reicht gerade so bis zur nächsten Tankstelle. Daher gibt man den Roller auch mit möglichst wenig Sprit wieder zurück.

Auf dem Rückweg nach Hoi An führten wir Diskussionen darüber, ob wir noch tanken sollten oder ob der Sprit noch bis zum Hotel reicht. Das Problem war jedoch, das es zwischen Da Nang und Hoi An keine Tankstellen gab. Die letzte Möglichkeit zu tanken wäre also Da Nang gewesen , das ca. 25 km von Hoi An entfernt liegt. 
Vor lauter Diskussionen darüber verpassten wir jedoch die letzte Tankstelle in Da Nang. Ralf bekam schon Herzrasen beim Blick auf die Tachonadel und den Gedanken daran, bald den Roller schieben zu müssen. Auf der Strecke wären wir damit aber nicht die einzigsten gewesen, da die Vietnamesen öfters ihre Roller zwecks Benzinmangel schieben mussten. 

Es kam natürlich wie es kommen musste: 
Der Sprit war bis auf den letzten Tropfen alle und der Roller ging aus.....


..... aber beim Blick nach rechts erblickten wir die heiß ersehnte Tankstelle. :)
Direkt vor der Tankstelle, es war die gleiche Tankstelle bei der wir auch morgens getankt hatten, ging der Roller aus.


Am Abend trafen wir uns wieder mit Martin und Carmen und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Beef with lemongrass in banana leaf. ( Rind mit Lemongrass im Bananenblatt).
Diesmal zapfte Ralf sich sein eigenes Fassbier.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Happy New Year Dubai

Patong Beach

Inseltour und buddhistische Segnung

Visa Check

Es geht los!

Booking.com